Vergleich WIKO Fever 4G oder LG Google Nexus 4 (16GB)

>
>
>
Vergleich WIKO Fever 4G oder LG Google Nexus 4 (16GB)

WIKO Fever 4G

13.0Megapixel | 5.2" | 16GB | LTE (4G) | 424PPI
WIKO Fever 4G
oder

LG Google Nexus 4 (16GB)

8.0Megapixel | 4.7" | 16GB | Kabelloses Aufladen | 319PPI
LG Google Nexus 4 (16GB)
  • Gestensteuerung
    Das Fever 4G kann durch Gesten gesteuert werden ohne den Touchscreen zu benutzen.
  • Längere Sprechzeit
    Mit dem Fever 4G kann bis zu 14.20 h länger telefoniert werden.
  • Höhere Akkukapazität
    Der Akku des Fever 4G bietet eine um 800 mAh höhere Akkukapazität.
  • Mehr Prozessorkerne
    Aufgrund der größeren Anzahl an Rechenkernen, bewältigt das Fever 4G simultane Aufgaben effektiver.
  • Modernster Standard mobiler Datenübertragung
    Das Fever 4G unterstützt mobile Datenübertragung mit LTE-Geschwindigkeit, diese Möglichkeit bietet das Google Nexus 4 (16GB) nicht.
  • UKW-Radio Empfang
    Von den beiden Smartphones bietet nur das Fever 4G UKW-Radio Empfang.
  • Hochwertigere Lautsprecher
    Im Gegensatz zum Vergleichsprodukt ist das Fever 4G mit integrierten Stereo-Lautsprechern ausgestattet. Das Fever 4G bietet aufgrund der hochwertigeren Stereo ein besseres Klangbild.
  • Höhere Webcamauflösung
    Mit 4.9 Megapixel bietet die Webcam des Fever 4G 3.60 Megapixel mehr.
  • Höhere Kameraauflösung
    Mit 13.0 Megapixel bietet die Hauptkamera an der Rückseite des Fever 4G eine um 5 Megapixel höhere Auflösung.
  • Höhere Bruch und Kratzfestigkeit der Displayabdeckung
    Die Display-Abdeckung des Fever 4G aus Gorilla Glass 3 zeichnet sich durch eine höhere Bruch- und Kratzfestigkeit aus.
  • Display mit höherer Detailgenauigkeit
    Im Vergleich besitzt das Fever 4G eine um 105 PPI höhere Pixeldichte, daraus resultiert eine detailreichere Bildschirmwiedergabe.
  • Bildschirmauflösung mit mehr Bildpunkten
    Mit einer Auflösung von 1920 x 1080 verfügt das Fever 4G über eine größere Anzahl an Bildpunkten als das Google Nexus 4 (16GB) mit 1280 x 768 Pixel.
  • Modernere externe Speicherkarte
    Mit einer Micro-SD Speicherkarte unterstützt das Fever 4G eine komfortable Möglichkeit der externen Speichererweiterung.
  • Größerer externer Speicher
    Mit 64 GB unterstützt das Fever 4G größere SD-Speicherkarten.
  • Mehr Arbeitsspeicher
    Mit 3.0 GB verfügt das Fever 4G über einen 1 GB größeren Arbeitsspeicher als das Google Nexus 4 (16GB).
  • Mehr SIM-Karten-Slots
    Das Fever 4G ist mit zwei Slots für SIM-Karten ausgestattet.
  • Flacher
    Das Fever 4G ist 0.70 mm schlanker.
  • Hochwertigeres Gehäuse
    Ein Aluminium- oder Glasgehäuse bietet im Gegensatz zu Kunststoff eine angenehmere Haptik, ansprechendere Optik und eine bessere Verwindungssteifheit.
oder
  • Luftdruckmesser
    Das integrierte Barometer des Google Nexus 4 (16GB) ermöglicht die Messung des Luftdruckes und die Bestimmung der aktuellen Höhenlage.
  • Mehr Anschlussmöglichkeiten
    Das Google Nexus 4 (16GB) unterstützt mehr Anschlussmöglichkeiten.
  • Kabelloses Aufladen
    Das Smartphone unterstützt die Qi-Technologie und kann über ein spezielles Pad kabellos aufgeladen werden.
  • Längere Akkulaufzeit (Standby)
    Das Google Nexus 4 (16GB) hat im Standby Modus, mit 390 h, eine um 174 h längere Akkulaufzeit als der Konkurrent.
  • Akku wechselbar
    Im Gegensatz zum Fever 4G kann der Akku des Google Nexus 4 (16GB) ausgewechselt werden.
  • Vorinstallierte Navigationssoftware
    Im Gegensatz zum Vergleichsmodell verfügt das Google Nexus 4 (16GB) über bereits installierte Navigationssoftware.
  • NFC (Near Field Comunication)
    NFC ist ein internationaler Standard zur mobilen Datenübertragung per Funk und kommt in Deutschland hauptsächlich zur Zahlung kleiner Beträge per Mobiltelefon zur Anwendung.
  • EDGE-Unterstützung
    Das Google Nexus 4 (16GB) erreicht höhere Datentransferraten in GSM (2G) basierten Mobilfunknetzen aufgrund der EDGE-Technologie.
  • Face Unlock
    Im Gegensatz zum Vergleichsprodukt kann beim Google Nexus 4 (16GB) das Smartphone mit Hilfe der Gesichtszüge des Benutzers (Besitzers) entschlüsselt werden.

Detaillierter Vergleich der Produkteigenschaften

Allgemein

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Gehäuse

Aluminium
Kunststoff

Wasserdicht

Nein
nein

Spritzwassergeschützt

Nein
Nein

Betriebssystem 

Android 5.1
Android 4.2

Höhe

148.0 mm
134.0 mm

Breite

76.3 mm
69.0 mm

Tiefe

8.3 mm
9.0 mm

Farbe

Schwarz/Gold, Weiß/Gold, Schwarz/Grau
Schwarz, Weiß.

Gewicht

143 g
139 g

Größe SIM-Karten-Slot

Micro-SIM
Micro-SIM

Anzahl SIM-Karten-Slot

zwei
eins

Lieferumfang

Akku, Headset, Kurzanleitung, Micro-USB-Kabel, SIM-Karten Adapter, Netzteil
Ladegerät, Akku, Datenkabel, Kopfhörer, Bedienungsanleitung.

Herstellergarantie

24 Monate
24 Monate

Speicher

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Arbeitsspeicher

3.0 GB
2.0 GB

Interner Speicher

16 GB
16 GB

Speichererweiterung

64 GB
Nicht möglich

Art der Speichererweiterung

Micro-SD
Eigenschaft ist am Gerät nicht verfügbar

Display

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Display-Typ

IPS
TFT

Bildschirmdiagonale (Zoll)

5.2 "
4.7 "

Bildschirmgröße (cm)

13.21 cm
11.9 cm

Auflösung 

1920 x 1080
1280 x 768

PPI - pixel per inch 

424 PPI
319 PPI

Touch-Screen

Kapazitiv
Kapazitiv

Spezialglas 

Gorilla Glass 3
Gorilla Glass 2

Multitouch

Ja
Ja

Kamera

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Kamera (Hauptkamera)

Ja
Ja

Aufnahmeauflösung (Hauptkamera) 

13.0 Megapixel
8.0 Megapixel

Frontkamera (Webcam)

Ja
Ja

Aufnahmeauflösung (Frontkamera)

4.9 Megapixel
1.3 Megapixel

Optischer Zoom 

Nein
nein

Digitalzoom 

Ja
Ja

Blende (Blendenöffnung) 

2.2
2.4

Blitzlicht

Ja
Ja

Art des Blitzes

LED Blitz
LED Blitz

Autofokus 

Ja
Ja

Gesichtserkennung 

Ja
Ja

HDR 

Ja
Ja

Panoramafunktion 

Ja
Ja

Videoaufnahme

1080p
1080p

Aufnahmegeschwindigkeit 

30 Bilder pro Sekunde
30 Bilder pro Sekunde

Zeitlupe 

Nein
Nein

Ausstattung

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Freisprechfunktion

Ja
Ja

QWERTZ-Tastatur 

Virtuelle QWERTZ-Tastatur
Virtuelle QWERTZ-Tastatur

Face Unlock 

Nein
Ja

Lautsprecher

Stereo
Ja

UKW-Radio

Ja
Nein

Daten/Anschlüsse

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

UMTS (3G) 

Ja
Ja

HSDPA (3G+) 

Ja
Ja

LTE (4G) 

Ja
Nein

GSM 

Ja
Ja

EDGE 

Nein
Ja

WLAN 

b/g/n
b/g/n

Bluetooth

Bluetooth 4.0
Bluetooth 4.0

NFC 

Nein
Ja

Kopfhörer-Ausgang

Ja
Ja

Anschlüsse

Micro-USB
Headset , Micro-USB , USB 2.0

Prozessor

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Prozessor

MediaTek MT6753
Qualcomm Snapdragon S4 Pro

Prozessor-Kerne 

Octa-Core-Prozessor
Quad-Core-Prozessor

Taktfrequenz 

1.3 GHz
1.5 GHz

Grafikprozessor 

Mali T720
Qualcomm Adreno 320

Energieversorgung

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Akku-Typ

Lithium-Polymer-Akku
Lithium-Polymer-Akku

Akku-Kapazität 

2900 mAh
2100 mAh

Standby-Zeit

216 h
390 h

Sprechzeit

21.7 h
7.5 h

Akku austauschbar/wechselbar

Nein
Ja

Kabelloses Aufladen 

Nein
Ja

Ortung/Sensoren

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Gyrosensor 

Ja
Ja

Beschleunigungssensor 

Ja
Ja

Magnetfeldsensor 

Nein
Nein

Digitaler Kompass

Ja
Ja

Annäherungssensor 

Ja
Ja

Umgebungslichtsensor 

Ja
Ja

Fingerabdrucksensor 

Nein
Nein

Gestensensor 

Ja
Nein

Luftdruckmesser 

Nein
Ja

Herzfrequenzmesser

Nein
Nein

Navigation

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

GPS-Modul

Ja
Ja

Navigationssoftware

Kostenlos verfügbar
Vorinstalliert

Geo-Tagging 

Ja
Ja

Alle Eigenschaften mit fehlenden Informationen wurden nicht bewertet

Prozessor

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Besondere Merkmale

LED-Blitz auf Vorder- und Rückseite, Zeitgesteuertes Ein- und Ausschalten
keine Informationen vorhanden

Kamera

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Bildstabilisator 

keine Informationen vorhanden
Ja

Prozessor

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Bitrate 

keine Informationen vorhanden
32 Bit

Energieversorgung

Eigenschaft
WIKO Fever 4G
LG Google Nexus 4 (16GB)

Akku Online-Laufzeit

keine Informationen vorhanden
6.25

Ähnliche Vergleiche mit